Über Brazilian Kids Kare

São Paulo, EST 2014

Was ist BKK

Brazilian Kids Kare ist ein gemeinnütziger Verein, der aus der Zerbrochenheit des Herzens Gottes entsprang. Wir nehmen dieses Herzensanliegen Gottes als Grundlage für die Arbeit unter den benachteiligten Kindern Brasiliens wahr.

Das amerikanisch-österreichische Ehepaar Debi und Reinhard Hirtler, wurden mit der harten und heruntergekommenen Realität konfrontiert. Viele Familien im brasilianischen Nordosten leben in völliger sozialer Zerrissenheit ohne Zugang zu Bildung, Kultur, ethischen und moralischen Werten, doch vor allem ohne der verändernden Liebe Gottes.

An was wir glauben

Gott setzt keine Grenzen für seine Kinder! Deshalb sind wir überzeugt, dass alles möglich ist, dem der glaubt. Und wir glauben, dass wir Tausende und Abertausende Kinder aus schwierigen Situationen herausholen können. Wir werden mindestens 100 Einrichtungen öffnen, die in der Lage sind die Umstände der Kinder maßgeblich zu verändern, weil wir glauben, dass Gott uns jetzt schon alles Notwendige dazu bereit gestellt hat.

Ziele des Vereins

Ziel des Vereines ist es Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ihrem sozial verletzlichen Hintergrund aufzunehmen, um sie in grundlegender Bildung zu unterstützen. Es fördert das Bewusstsein für ethische, moralische, soziale, kulturelle und spirituelle/geistliche Werte. Um seine Ziele zu erreichen, arbeitet Brazilian Kids Kare mit anderen sozialen Einrichtungen, die dem selben Zweck entsprechen und unterstützen diese durch finanzielle- und humanitäre Spenden, solange diese dem Vereinszweck entsprechen.

Entwicklung

Der Verein Brazilian Kids Kare sieht es in seiner Aufgabe als Organisation, in sozial- und ökonomisch schwachen Städten, eine sichere Umgebung für Kinder, Jugendlichen und Erwachsene zu schaffen und ihnen Möglichkeiten zu bieten, um aus ihren schwierigen Lebensumständen wieder herauszukommen. Der Verein bietet Waisenhäuser, Kindertagesstätten und Wohngemeinschaften an - hier werden Bildung, praktisches Leben und Gespräche angeboten, um sie wieder in das soziale Umfeld zu integrieren.

Unser Team

Unglaubliche Dinge geschehen, wenn sich entschlossene Menschen zusammenarbeiten. Im Verein Brazilian Kids Kare erleben wir unglaublichen Ergebnisse. Das Team besteht aus kompetenten Fachleuten, die sich leidenschaftlich für die Sache einsetzen und sich sehr bemühen, das Leben von Kindern und Jugendlichen in ganz Brasilien zu verändern.

Reinhard Hirtler
Präsident
Debi Hirtler
Vizepräsidentin
Vinicius Lemos
Finanzverwaltung
Flávia Andrade
Operations Manager
Thayssa Lemos
Sekretärin

Finanzmanagement

Die Steuerberater unserer Organisation bemühen sich um Legalität und Ehrlichkeit, prüfen unsere Konten und beraten uns bei der Auswahl der besten Möglichkeiten. Menschen mit langjähriger Erfahrung in der Finanzprüfung, die ihr Wissen auf die Eignung des Dritten Sektors anwenden, gemeinsam machen wir den Unterschied!

Adriana Miranda
Steuerberaterin
Paulo Pereira
Steuerberater

Wie alles begann

Im Jahr 2014 machten Reinhard und Debi eine Reise nach São Luís im Bundesstaat Maranhão. Sie erlebten dort Dinge, die sie zuvor noch nie in Brasilien erlebt hatten. Sie hörten über das Schicksal eines 7-jährigen Mädchens, das sich für Obst prostituierte, um ihren Hunger zu stillen.

Sie waren schockiert, baten daraufhin ihre Begleiter, sie in die ärmsten Regionen der Stadt zu bringen. Also fuhren sie zu einem Stadtteil, in dem die Bewohner in Lehmhütten lebten, in totaler Armut. Danach fuhren sie auf eine Müllhalde, auf der Kinder lebten, immer auf der Suche nach etwas essbarem inmitten der Müllberge.

Als sie mit den Menschen dort redeten, wurde ihnen klar, dass sexueller Missbrauch, auch in den eigenen Häusern, zur Realität gehörte. Es gab drogenabhängige Mütter und Väter, die ihre eigenen Kinder in die Prostitution verkauften. Obwohl dieser Ort viele religiöse Einrichtungen vorwies, machte es im Leben der dort ansässigen Personen keinen Unterschied.

Der Anblick, der Zerstörung und Missachtung der Menschen, ließ Reinhard und Debi Hirtler nicht mehr los. Sie empfanden eine tiefe Traurigkeit darüber. Nach ihrer Rückkehr, weinten sie vier Monate lang, über das Erlebte, ohne zu wissen, was sie an der Situation im Nordosten verändern könnten.

Dann entschieden sie gemeinsam etwas dagegen zu tun. Besonders für die Kinder, die auf der Straße leben, verwaiste, verlassene und diejenigen, die großen Gefahren ausgesetzt sind. Ein Traum entstand: es sollen 100 Waisenhäuser in den ärmsten Gegenden Brasiliens eröffnet werden.

Brazilian Kids Kare wurde ins Leben gerufen, und bis Ende 2020 wurden Waisenhäuser, Kindertagesstätten und Jugendhäuser aufgebaut (die volljährigen Jugendlichen müssen die Waisenhäuser verlassen). All diese Projekte konnten aufgebaut werden, da sich Menschen im Glauben dafür entschieden haben, ein Segenskanal Gottes für diese Kinder zu sein.

Der Verein unterstützt alle soziale Projekte von Beginn an, vom Kauf, dem Aufbau, Instandhaltung der Häuser, Lohnabrechnungen der Mitarbeiter, Kauf von Lebensmittel und Hygieneartikel, sowie alle anderen Dingen, die benötigt werden, damit eine Einrichtung perfekt laufen kann.

Die Ernährung der Kinder und Teenager wird von einer Ernährungsberaterin überwacht und ist somit vollwertig und gesund. Sie werden ins staatliche Schulsystem integriert oder bekommen Privatunterricht. Zudem erhalten sie pädagogische, medizinische und psychische Betreuung von Fachpersonal. Im Tagesrhythmus nehmen die Kinder an Sportangeboten teil, wie normale und gesunde Kinder auch.

Werde Teil von Brazilian Kids Kare

Möchtest du gerne mit uns zusammenarbeiten? Bewirb dich bei uns! Auch wenn derzeit keine Stellen frei sind, behalten wir deine Bewerbung in Evidenz.


Copyright © Brazilian Kids Kare. All rights reserved.
Powered by Solid Rock Design.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.