Wer wir sind

Reinhard & Debi Hirtler

Reinhard Hirtler wurde in Österreich geboren und wuchs als eines von zehn Kindern im Hause eines Pastors einer Freikirche auf. Er absolvierte im Süden Englands eine Bibelschule.
Debi Hirtler wuchs in Los Angeles, Kalifornien unter armen Umständen auf. Sie ging zur amerikanischen Luftwaffe welche sie nach England brachte wo sie auf die gleiche Bibelschule wie Reinhard ging.
Sie heirateten und begannen in Österreich Freikirchen zu gründen. Nach 18 Jahren und 7 neu gegründeten Freikirchen verspürten sie den Ruf Gottes mit ihren 2 Söhnen nach North Carolina, USA zu übersiedeln. Sie waren für etwa 8 Jahre Teil von Morningstar Ministries, wo Reinhard zum Pastor ordiniert wurde und Debi 2 Jahre lang als Sekretärin dieser Freikirche tätig war.
Im Jahr 2013 verspürten sie den Ruf Gottes nach Brasilien auszuwandern um Teil eines Netzwerkes von Freikirchen namens Videira, welches Weinstock bedeutet zu sein. Sie zogen im März 2014 nach Goiania, einer Stadt die im Zentrum Brasiliens liegt. Reinhard reist ständig zu vielen der 900 Freikirchen dieses Netzwerkes, wo er Woche für Woche predigt. Debi reist teilweise mit ihm mit, und versucht derzeit auch die Portugiesische Sprache zu lernen. Reinhard beherrscht die Sprache recht gut, will sich aber verbessern, um völlig fließend zu sein, damit er auch in Portugiesisch problemlos ohne Übersetzer predigen, weissagen und für die Leute beten sowie Seelsorge machen kann, was schwieriger ist als einfach mit Leuten zu reden.

Zugehörigkeit & Verantwortung

Wir arbeiten mit Pastoren von der Videira Freikirche zusammen, die in São Luís leben. Sie haben einen gemeinnützigen, sozialen Verein speziell für diese Arbeit gegründet, sowie ein eigenes Vereins Bankkonto geöffnet und müssen für jeden Cent der gespendet wird detailliert Rechenschaft ablegen.

Wir, sowie sie, sind dem Vorstandsteam von Videira für die Spenden verantwortlich. Videira hat sehr strenge Richtlinien was die Finanzielle Rechenschaft betrifft, und alle sind sehr sorgsam sich an all die Richtlinien zu halten. Sollte aus irgendeinem Grund nicht etwas nicht perfekt laufen, müssen sich diejenigen vor dem Vorstand von Videira verantworten.

 

Pin It